Mutter Margrit Bucher organisiert gemeinsam mit der Polizei eine Entführung

Pressesprecherin Antoinette Bucher

Margrit Bucher wohnhaft Tannenbach 13, 6018 Buttisholz 0041 41 928 14 73 geb. 10.05.42 meine Mutter organisiert Polizei um mich wegzuschaffen.

Bucher Andreas wohnhaft 6315 Oberägeri Firma Küttel Luzernstrasse 94, 6010 Kriens 0041 41 311 23 23

Meine Mutter Margrit Bucher hat mich am mittag angerufen und wollte wissen was ich heute tue und wo ich hingehe. Ich erwähnte dass ich unterwegs sein werde. Sie wollte wissen, wann und wo ich hingehe. Ich erwähnte dass ich evtl bei ihr vorbei gehen werde.Das ist ungewöhnlich dass ich über meine Abläufe Bescheid wissen wollte. Später als ich unterwegs war kriegte ich das allererste Mal in meinem Leben einen Anruf auf dem Handy von ihr. Sie wollte genau wissen wo ich genau bin und ob ich kommen werde und wie lange ich brauche. Sie verlangte von mir, dass ich meine Wohnung und meine neue Praxis aufgebe. Sie hat sich aufgeregt dass ich all dies habe und mache. Sie verlangte, dass ich zu ihr ziehen solle. Sie hat sich aufgeregt dass ich selbständig mein Leben lebe. Der Anruf hat meine Mutter im Auftrag meiner Kinder getätigt. Die mussten genau wissen wie lange ich noch brauchte bis ich bei meiner Mutter eintreffe. Beim Eintreffen im Tannenbach 13, Buttisholz stand die Nachbarin bereits draussen. Sie telefonierte auch kurz darauf. Meine Mutter hat sich wie eine Verrückte im Haus verbarrikadiert und alles abgeschlossen und Rollladen nach unten gemacht. Dieselbe Person meine Mutter hat den Haustürschlüssel in der selben Nacht nicht entgegen genommen von mir, den ich ihr durch die Polizei habe abgeben wollen. Später habe ich ihn dann per Post abgeschickt nicht ohne ihn vorher noch in zwei Stücke gemacht zu haben.

Die Rita Zürcher Nachbarin hat mich beschimpft und das Handy weggedrückt wo meine Bevollmächtigte Doris Stöhr Firma Mayabaumverlag Zukunftsbasis ltd am an- deren Ende war. Sie hat sich angemasst mir das Handy abzunehmen.

Frau Doris Stöhr hat mit der Polizistin Bachmann in Buttisholz gesprochen und ihr erklärt, dass es um eine Familientherapie geht und ich meine Mutter darüber aufklären wollte, deshalb auch bei ihr vorbei kam. Also die Polizistin hat Bescheid gewusst, jedoch ihren Arbeitskollegen gewähren lassen, als dieser mir grundlos das Handy entreissen wollte, mich abtastete, mich mit Gewalt ins Auto drückte, sodass die Beckenknochen abgedrückt wurden darin und ich Gekenkverrenkungen erlitten habe, mir fast den Arm brach, mir Handschellen anlegte und zum Bluttest abführte.

Dass meine Mutter mit mir nicht sprechen wollte, war mir jetzt klar und ich wollte gehen. Die Nachbarin Rita Zürcher Tannenbach 21, 6018 Buttisholz 0041 41 928 04 58 hat dies verhindert. Rita Zürcher hat im Auftrag meiner Mutter die Polizei gerufen, welche dann veranlasste dass meine Mutter sich zeigte und aus dem Haus kam. Wir führten ein kurzes Gespräch, was dann durch die Polizei abgebrochen wurde. Nun wollte ich definitiv den Platz verlassen, was ich vorher schon wollte von Rita Zürcher Tannenbach 21, Buttisholz verhindert wurde. Nun fiel die Polizei über mich her, und wollte mir mein Handy abnehmen. Aus dem Nichts heraus. Glücklicherweise war ich nach dem Kurzgespräch mit meiner Mutter die ganze Zeit mit meiner Generalbevollmächtigten Doris Stöhr von der Firma Mayabaumverlag Zukunftsbasis ltd. am Telefon, so hat sie alles mitbekommen zusammen mit dem zweiten Geschäftsführer Manuel Tübner. Diese beiden sind die Kronzeugen von dem, was mir dann von Polizist Balmer und Bachmann angetan wurde. Dabei hat meine Generallbevollmächtigte Doris Stöhr noch mit Polizistin Bachmann gesprochen. höre Sprachnachricht oben

Genau an diesem Tag ist Polizist Buchs in die Ferien verreist, dass es so aussehen sollte, dass er gar nichts mit dem Überfall auf mich zum tun hat und nicht in Verbindung gebracht wird. Am Tag zuvor hat er mich noch angerufen und ausgerichtet dass keine Beweise auf dem Posten wären vom Diebstahl auf meinem Konto. Natürlich habe ich die Beweise zur Anzeige mitgebracht, die ihm schon monatelang vorlagen.

Strafanzeigen_Bucher-2

Translate »