Dr. Thomas Kofler Spital Wolhusen betreibt FU Betrug

Pressesprecherin Antoinette Bucher

Dr. Thomas Kofler Spital Wolhusen betreibt FU Betrug, erstellt unerlaubt als Mediziner eine Psychiatrische Diagnose und will keinen Beweis sehen für einen angeblichen Biss an der Hand einer Polizistin um Polizisten aus der Lage zu befreien.

Liebe Gäste, damit ihr verstehen könnt wie es möglich ist jemanden gesunden in eine psychiatrische Klinik zu stecken, müsst Ihr das Handeln von Dr. Kofler Thomas, Dr. Dominik Arnold, Polizist Balmer, Polizistin Bachmann studieren.

Die Polizisten Frau Bachmann Ruswil und Herr Balmer Willisau brauchten eine Möglichkeit um mich wegzuschaffen. Dies dachten sie mit einem Bluttest bewerkstelligen zu können. Im Spital Wolhusen haben sie diesen machen lassen. Der Bluttest war sauber laut des Arztes Dr.Thomas Kofler. Logisch, ich habe noch nie in meinem Leben Drogen genommen. Nun mussten die Polizisten dennoch einen FU ( Fürsorgerische Unterbringung ) bekommen und haben sich was ausgedacht. Erstens hätte ich die Polizistin gebissen. Der Arzt hat nicht nach einer Wunde gefragt oder sonstige Auffälligkeit, die sowas bestätigte. Ansonsten hätte er dies nicht zu sehen bekommen weil es schlicht und einfach erfunden und erlogen wurde. Dann hat man mir eine Psychose angedichtet. Ich habe lange auf den Polizisten Balmer eingeredet damit ich mir die Füsse vertreten konnte, weil dies sehr wichtig war für meine Gesundheit. Falls es nicht erlaubt ist, sich einzusetzen für das eigene Wohlbefinden ohne eine psychiatrische Diagnose Von einem Mediziner zu erhalten ist dies eine neue Masche der Polizei oder der Psychiatrien um an Steuergelder zu kommen und das eigene Business zu schüren.

Email_Kofler_Arnold.LUKS_

Fwd-zH-Oberarzt-Thomas-Kofler-Assistenzarzt-Dominik-Arnold-

Diese Diagnosen hat vor allem der Polizist Balmer Willisau benötigt, damit er und seine Kollegin Bachmann Ruswil unbeschadet aus der Sache kommen. Whatsapp chat beweisen dass ich klar und übersichtlich schreiben konnte. Dies wäre nicht möglich gewesen, wenn ich tatsächlich eine sogenannte Psychose gehabt hätte.

Abmahnung-1

Da die Polizistin Bachmann keine Verletzung vorweisen konnte welche ich ihr durch einen Biss zugesetzt hätte fehlt auch dies, was in der FU von Dr. Thomas Kofler geschrieben steht ist nicht tragbar, schlicht und einfach gelogen und erfunden. Somit handelt es sich um Betrug. Deshalb versende ich am 10.08.2020 Strafbewehrte Unterlassung- und Verpflichtungserklärung mit vertraglichen Schadensansprüchen an Dr. Thomas Kofler und Dominik Arnold per Fax und per Email.

Werter Gast, Um mehr Einsicht und Verstehen zu erlangen, bitte ich Dich auch den Blogg über Polizist Buchs Fabian macht Kinder kriminell zu studieren.

Abmahnung

Fazit: Dr.Thomas Koffler hat ohne Beweis eines Bisses an der Polizistin eine Verdachtsdiagnose gestellt als Mediziner. Ein weiterer Betrug von ihm. Mit den Whatsapp Beweisen die klar und deutlich sind, sieht man dass ich nie eine Psychose hatte.

Translate »