seit ich neun Jahre nicht erhaltenen Frauenalimente reklamiere, Ex Hans-jürg König, Sumpfbach 10, 3775 Lenk 0041 33 733 03 12 will mich verräumen

Pressesprecherin Antoinette Bucher

Werte Besucher

Den Auszug aus der gemeinsamen Wohnung hat mein Ex so organisiert, dass er sämtliche Möbel, ausser jene der Kinder, und meine Matratze während meiner Abwesenheit ausgeräumt hat. Ich wusste kein Wort dass er auszieht. Auch hat mein Ex Man das Telefon abgestellt. Sowie er ein halbes Jahr vorher sich in der Garage eingeschlossen hat mit allen Papieren sämtlichen Versicherungen – Bankdaten und alle sonstigen Papieren. Auch das gemeinsame Konto hat er ein halbes Jahr vorher für mich blockiert. Ich weiss, er hat alles Vermögen verschwinden lassen in dieser Zeit, damit er vor seinem Anwaltes Armer da steht.

Ich hatte zu dieser Zeit angefangen mich auf eigene Beine zu stellen, weil es gar nicht mehr rosig war in der Beziehung. Ich durfte das Auto, welches angeschafft wurde wo die Kinder sehr klein waren – ich also gar nicht arbeiten konnte auswärts, nicht benutzen um zur Arbeit zu kommen. Auch durfte ich mein angeschaffenes Auto nicht in der Garage unterstellen. Nur “sein” Auto, welches er nicht mal zur Arbeit benötigte durfte in der Garage sein. Ich musste meines vor der Arbeit jeden Morgen von Eis und Schnee befreien. Hauptsache “sein” Auto blieb sauber und geschützt. Zu dieser Zeit war ich einfach froh einen Lichtblick für mich zu sehen, dies wurde mir mit dem Arbeitsplatz gegeben.

Mein Ex Hans-jürg König Lenk, hat mir nach der Scheidung nicht einen Franken bezahlt an Frauenalimenten ( natürlich hat er vorgesorgt dass er mir auch sonst nichts hat geben müssen, obwohl ich 14 Jahre auf meine Karriere verzichtet habe wegen der Kinder) weil er vorgab dies nicht tun zu können. Auch habe ich sonst nichts erhalten. Ein paar Jahre später hat er sich bereits ein riesen Wohnmobil gekauft. 310.- Franken an mich jeden Monat das ging aber nicht.

Ich habe 14 Jahre zu Hause alles gemacht vor der Trennung und mein Berufsleben für die Familie auf s Eis gelegt. Auch wenn ich die letzten Jahre vor der Trennung mir eine Auszeit nehmen musste um Kraft zu tanken um wieder ein Jahr durchzuhalten – auch diese Auszeit habe ich selbst finanziert. Mein eigener Lohn als Putzfrau und Sigrist habe ich für die Familie gegeben. Alle Anschaffungen während der Ehe haben den Namen meines Ex Partners mit dem Kaufdatum angeschrieben bekommen.

Übrigens musste die Gemeinde beim zweiten Kind sich dafür einsetzen dass mein Partner Hans-jürg König Sumpfbach 10, 3775 Lenk (wir waren zu dieser Zeit nicht verheiratet) die Vaterschaftsanerkennungs Papiere erledigte. Beim dritten Kind musste dann die Gemeinde schon sehr kämpfen dass er diese Papiere unterschrieben hat, dies obwohl zu Hause m. E. alles ok war zu dieser Zeit, mit meinem Wissenstand von damals.

Ich war froh hat die Gemeinde hingeschaut, auf mich hat er sowieso nicht gehört.

Während ich dann auf der Arbeit war, hat mein Ex Hans-jürg König unsere Kinder gegen mich gebaut. Er machte mich schlecht, dass ich zur Arbeit gehe – er wäre der letzte gewesen der mir etwas gegeben hätte. Sowie es während der Ehe war. Ich erinnere mich an eine Episode: nach zwei Schwangerschaften und jeweils mindestens einem Jahr Stillzeit schaffte ich mir mal eine neue Hose an. Dies kommentierte er mit: ” Du hattest doch noch Hosen”. Auch machte er mich schlecht dass ich nicht mehr kochte weil ich gar nicht mehr im selben Dorf war und erst nach Hause fahren musste. Ich nahm immer stärker eine Wand wahr meiner Kinder mir gegenüber nach meiner Rückkehr von der Arbeit, sie wurden gegen mich gebaut von meinem Ex.

Ja, ich musste nach der Zeit mit meinem Ex Hans-jürg König vieles Nachholen. Ich habe in einer spirituellen Schule gelernt zu mir zu schauen, welche ich am Punkt wo ich nicht mehr weiter wusste begonnen habe. Mein Ex hat die Schulung auch besucht nur zweimal. Er hat sich entschieden dem Ganzen keine Weiterentwicklungschance zu geben, weil die Hilfe gekostet hätte. Wie immer ging es wieder nur um Geld, Geld, Geld und nochmals Geld. Ohne diese Schulung hätte ich es viel früher bei meinem Ex Hans-jürg König Sumpfbach 10, Lenk nicht mehr ausgehalten. Seit ich bei meinem Ex rausgegangen bin, musste ich nie nie mehr eine Auszeit machen. Obwohl ich neben den Kindern oft 100% gearbeitet habe und in all den Jahren einmal in die Ferien verreiste.

Um die letzen Jahre bei meinem Ex Hans-jürg König Sumpfbach 10, Lenk meine Stabilität und mich selbst nicht ganz zu verlieren, habe ich diese spirituelle Schulung gemacht und auch selbst aus meinem Ersparten bezahlt. Mein Ex denkt ganz klar, ich sollte lieber noch das Geld haben, anstelle meines Lebens. Ich wäre ohne diese Hilfe ganz klar nicht mehr am Leben.

Ich vermute dass mein Ex Hans-jürg König Sumpfbach 10, Lenk 0041 33 733 03 12 den Polizisten Fabian Buchs beauftragt hat, die gemeinsamen Kinder aus der Anzeige, welche sie von mir haben, rauszuholen. Fabian Buchs ist der Nachbarssohn meines Ex, sein Vater arbeitet seit mind 35Jahren mit meinem Ex Hans-jürg König Sumpfbach 10, 3775 Lenk zusammen. Polizist Buchs Fabian hat sicher viel Geld dafür bekommen.

Zu erwähnen bleibt, dass Hans-jürg König ein sexuelles Verhältnis zur Beiständin unserer Kinder unterhält. Dies erklärt die Untätigkeit der Beiständin, als ich sie bat mit dem Sohn ein Gespräch zu führen.

Während zehn Jahren hat mein Ex die Kinder gegen mich gebaut und nun sind die Kinder bekloppt im Kopf deshalb. Dann hat er sich die Perren Alena die Beiständin geholt ins Bett, damit sie das Ganze mitmacht was er gegen mich vor hat.

Ich war die einzige die die Kinder beruflich aufgestellt hat. Ich habe Nachhilfestunden finanziert und alle Ausbildungsplätze besorgt. Inzwischen hat der Ex die Kinder gegen mich gebaut, schädigen diese mich ganz tief mit deren ihrem Wissen von den Arbeitsplätzen.

Die Tochter Lorina König mit der Pharmaassitenz Ausbildung hat sich während meines Spitalaufenthaltes ins Gesundheitssystem eingeschleust ohne meine Erlaubnis und die Ärztin mit Lügen über mich eingedeckt, sodass die Ärztin glaubte, ich hätte ein mentales Problem.

Der Tim König alte Strasse, Saanen hat als Elektriker gelernt Telefone abzuhören, was er mehrmals bei mir getan hat. Auch ist er cyberkriminell und hat mir so Geld vom Konto genommen. Zuvor haben die Kinder mich vom Computer weggelockt um an meine Daten ranzukommen. Wer dachte, wir seien eine Familie liegt wie ich, komplett falsch.

Belinda König hat sich mit den gestohlenen Studien von meiner bevollmächtigten Doris Stöhr Firma Mayabaumverlag Zukunftsbasis ltd. aufgebaut in der Saanenbank und diese Studien dort hingebracht und eingebaut. Dem Korruptionsclan Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer hat Belinda König Kontos auf dem Arbeitsplatz auf der Saanenbank in Saanen aufgebaut.

Fazit: Mein Ex Hans-jürg König ist gegen mein Leben und gegen meine Existenz. Das sieht man an seinem Verhalten. Er hat die Kinder jahrelang gegen mich gehetzt, sodass sie nun geistesgestört geworden sind.

Translate »